Beteiligungsrechte

Wer sich für den Arbeitgeber oder Dienstherr Bundeswehr entschieden hat, hat damit bereits eine Entscheidung für einen Dienst an der Gesellschaft in einer besonderen Gemeinschaft getroffen. Diese Gemeinschaft wollen viele von Ihnen auch in ihrem inneren Gefüge mitgestalten. Mit Recht! Es steht den Menschen in der Bundeswehr zu, in diversen personellen Angelegenheiten mitzuwirken und mitzubestimmen. Zahlreiche Gremien und Funktionen ermöglichen Ihnen genau das. Die rechtlichen Rahmenbedingungen dafür ergeben sich für Vertrauenspersonen, Personalräte und Vertreter der schwerbehinderten Menschen aus dem Soldatenbeteiligungsgesetz (SBG), dem Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVG) sowie den Regelungen des Arbeits- und Tarifrechts.

Nach der Fusion des Manfred-Grodzki-Instituts für angewandte Innere Führung mit der Karl-Theodor-Molinari-Stiftung führt das 2020 gegründete Bildungswerk des Deutschen BundeswehrVerbandes die Aus- und Weiterbildungen im Beteiligungsrecht fort. Das Bildungswerk hat bei der Angebotsgestaltung Wahlen für Gremien und Funktionen ebenso im Blick wie Gesetzesänderungen, in deren Folge sich ein abermaliger Schulungsanspruch ergeben kann. Unser Ziel ist ein allzeit aktuelles und attraktives Angebot, das Ihren Bedarf deckt.

Die Schulungsleiter und Schulungsleiterinnen verfügen in der Regel über viele Jahre Erfahrung in verschiedenen Gremien und Funktionen der Personalvertretung. Weitere Informationen zu ihren Qualifikationen finden Sie hier.

Für die Schulungen des Bildungswerk gelten folgende Teilnehmerbeiträge:

Schulungen mit einer Dauer von fünf Tagen
Teilnahmegebühr mit Unterbringung   750,00 €
Teilnahmegebühr ohne Unterbringung   680,00 €
Teilnahmegebühr mit Unterbringung und Anreise am Vortag   830,00 €
     
Schulungen mit einer Dauer von vier Tagen
Teilnahmegebühr mit Unterbringung   600,00 €
Teilnahmegebühr ohne Unterbringung   545,00 €
Teilnahmegebühr mit Unterbringung und Anreise am Vortag   680,00 €
     
Schulungen mit einer Dauer von drei Tagen
Teilnahmegebühr mit Unterbringung   450,00 €
Teilnahmegebühr ohne Unterbringung   400,00 €
Teilnahmegebühr mit Unterbringung und Anreise am Vortag   530,00 €